RobinJähneNaturfilm
Aktuelle Projekte
Vorträge
Filme, DVD's
Fotoalbum
Neuigkeiten/Termine
Presse
Vita
Wetterfilme
ImpressumDatenschutz
Kontakt

Immer schon galt das großes Interessevon Robin Jähne dem Wetter und Gewitter. Das schlägt sich auch in seinen Filmen nieder. So wurde die Idee für zwei ganz besondere Projekte geboren: Zum einen soll ein 45-minütiger Film über Gewitter entstehen - Informationen dazu gibt es weiter unten. Zum anderen entstehen immer wieder Kurzfilme zu bestimmten Wetterphänomenen - ein Teil davon wird hier zu sehen und später als DVD erhältlich sein.

Da es sich bei beiden Projekten um freie Arbeiten handelt, sind Unterstützer und Sponsoren gesucht. Diese werden natürlich hier auch erwähnt und gewürdigt. Ebenso werden die Fortschritte in den Projekten hier und im Naturflmer-Blog beschrieben. Vorbeischauen lohnt sich also.

Natürlich können auch einzelne Wettersequenzen für andere Filmprojekte erworben werden. Einige Clips mit Rohmaterial sind weiter unten verlinkt.

 

Die Wetter-Kurzfilme:

 

 

 

 

Sommer 2014: Zuerst natürlich ein kleiner Gewitterfilm - das Ergebnis von Aufnahmen der letzten Monate. Alle Bilder entstanden in Ostwestfalen-Lippe.

 

Dezember 2014: Leider blieben Schnee und Eis im ostwestfälischen Lipperland bisher Mangelware. Doch konnte ein interessantes Phänomen beobachtet werden, das nur bei bestimmten Temperaturen auftritt: Wenn es in den Tagen zuvor entsprechend feucht war und nachts die Temperatur nur knapp unter den Gefrierpunkt fällt, wachsen aus toten Zweigen und Ästen filigrane Eishaare. Das liegt daran, dass sich Wasser beim Gefrieren ausdehnt, das Eis wird durch die Poren des Holzes herausgedrückt wie aus einer Zahnpastatube. Bei Temperaturen unter etwa minus 7 Grad funktioniert das nicht mehr. Die Zeitrafferaufnahme des Phänomens erfordert einen etwas höheren Aufwand, wie in dem Film zu sehen ist. Es handelt sich um eine Auskopplung aus einer Naturdokumentation über ein Binnendünengebiet in Ostwestfalen, die sich zur Zeit im Schnitt befindet...

 

Flimprojekt "Geheimnisvolles Gewitter"

Ein Langzeitprojekt: Geplant ist ein Film über Gewitter, deren Entstehung, Klassifizierung und Auswirkung auf die uns umgebende Natur und den Menschen. Allgemein verständlich soll dieses faszinierende und im wahrsten Worte spannende Phänomen dem Zuschauer näher gebracht werden.  Zeitrafferaufnahmen und andere besondere Techniken sollen Gewitter auf eine ganz neue, packende Weise erfahrbar machen. Dazu dreht der Filmer schon mal mitten in einem Hagelschauer oder schlägt sich manche Nacht auf der Jagd nach "Blue Strikes" um die Ohren. Das sind Blitze, die sich aus Gewitterwolken nach oben in die Stratosphäre entladen.

 

 

Links zu beispielhaften, kurzen Filmsequenzen:

 

naturfilm@robinjaehne.de